Wohnzimmereinrichtung – So richten Sie Ihr Wohnzimmer ein

Das Wohnzimmer ist – neben der Küche – der zentrale Raum in einem Haus oder einer Wohnung. Hier empfängt man Besuch, schaut Fernsehen oder entspannt abends bei einem guten Buch.

Die Wohnzimmereinrichtung sollte ein den Gesamteindruck der Wohnungseinrichtung passen. Da das Wohnzimmer meist auch der größte Raum ist, bietet es viel Platz für Einrichtungsideen. Wer sich Zuhause so richtig entspannen möchte, der sollte bei der Wohnzimmereinrichtung auf ein gemütliches und zum Liegen großzügiges Sofa achten. Am besten immer im Möbelhaus Probe sitzen, um ein Gefühl für die Sitzhärte zu gewinnen. Auch Relax-Sessel mit höhenverstellbarem Fußteil können für den Fernsehabend bald zu einem lieb gewonnen Begleiter werden. Auch Rattan Möbel werden immer beliebter, wenn es darum geht das Wohnzimmer einrichten zu wollen.

* Preise incl. gesetzlicher MwSt., Versandkostenfreie Lieferung

Normalerweise gehört zu einer Wohnzimmereinrichtung neben der Sofalandschaft, eine Schrankwand, in der sich sowohl der Fernseher und die Musikanlage, als auch Bücher, Geschirr und Dekorationsartikel gut unterbringen lassen. Darüber hinaus sorgt die Beleuchtung der Zimmers für die richtige Stimmung oder Betonung einzelner Möbelstücke. Ein Kamin, zur Sicherheit am besten geschlossen, gibt der Wohnzimmereinrichtung den letzten Gemütlichkeitstupfer. An kalten Winterabend prasselt und knackt leise das Feuer und strahlt eine angenehme Wärme aus, während das Sofa mit einer Kuscheldecke, einem Tee und einem tollen Buch lockt.

Manche mögen ihre Wohnzimmereinrichtung allerdings weniger klassisch und gemütlich geprägt, sondern ziehen die Verwendung von Materialien wie Glas, Chrom, Messing oder Leder vor. Bekannte Einrichtungsstile sind Bauhaus oder Art Déco. Das Wohnzimmer einrichten bedeutet meist auch ein wenig seiner Gesamtpersönlichkeit widerzuspiegeln.

Bei der Zusammenstellung aller Elemente der Wohnzimmereinrichtung, also auch Vorhänge, Tapeten und Teppiche, ist die Kombination entscheidend. Zwar sollten die Farben und Materialien aufeinander abgestimmt sein, doch können mit so genannten Eye-Catcher tolle Highlights gesetzt werden. Bei der Auswahl zum Wohnzimmer einrichten helfen Stoffproben, Tapetenreste, der Grundriss mit den genauen Maßen sowie eventuell Fotos bereits vorhandener Möbelstücke.