Einrichtungstipps für das Wohnzimmer

Die Gestaltungsideen für das heimische Wohnzimmer sind so gut wie unbegrenzt. Vom klassisch gemütlichen Wohnzimmer, über das moderne, fast schon kahle Zimmer bis hin zur romantisch-verspielten Wohlfühlecke ist alles möglich, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

* Preise incl. gesetzlicher MwSt., Versandkostenfreie Lieferung

Für alle, die es gerne klassisch mögen, sollte die Couch den Mittelpunkt des Raumes bilden. In Verbindung mit einem schönen Couchtisch und einer Wohnwand, in die der Fernseher integriert werden kann, ist die Funktion des Raumes schon klar bestimmt. Ein schöner Teppich unter dem Tisch und einige farbige Kissen auf der Couch setzen Akzente und bringen Frische in den Raum. Bilder an der Wand sollten zu den restlichen Raumfarben und der Grundstimmung des Raumes passen und bringen eine schöne Athmosphäre ins Wohnzimmer. Einige kleine Dekogegenstände wie z.B. eine schöne Blumenvase oder eine nette Obstschale auf dem Couchtisch vervollständigen das Gesamtbild. Auch mit der Farbgestaltung der Wand kann man einigen Flair in das Wohnzimmer bringen. Dabei sind auch hier dem persönlichen Geschmack keine Grenzen gesetzt, man sollte nur darauf achten, keine zu unruhige Farbe zu wählen, um dem Raum nicht die Gemütlichkeit zu nehmen. Eine Wand in einer kräftigen Farbe gestrichen, bringt Leben ins Wohnzimmer. Wandtattoos oder Bordüren zeigen Stil und sind wunderbar mit der Raumdeko kombinierbar.

Wer es lieber schlicht mag, reduziert die Farben und greift eher zu dezenten Tönen. Wenig Deko ist hier der Schlüssel zum modernen Wohnzimmer. Die Möbel dürfen gerne extravagant sein, ihren Zweck erkennt man hier meist erst auf den zweiten Blick. Die Couch muss nicht unbedingt Mittelpunkt des Zimmers sein. Die Gemütlichkeit geht in diesem Fall zwar etwas verloren, aber dafür überzeugt dier Wohnstil mit seinem aufgeräumten Flair.

DER Einrichtungsgegenstand für das Wohnzimmer ist auf jeden Fall ein Kamin. Er erzeugt eine behagliche Wärme und läd zum Verweilen ein. Auch wenn es in der eigenen Wohnung nicht möglich ist, einen klassischen Holzkamin zu betreiben, so gibt es mittlerweile viele Alternativen, die in vielen Fällen schon gar nicht mehr von einem echten Kamin zu unterscheiden sind. So kann man nicht nur Geld beim Heizen sparen, sondern kombiniert praktischen und gemütlichen Einrichtungsgegenstand. Auf keinen Fall fehlen im Wohnzimmer sollten Pflanzen. Sie bringen Frische in den Raum und sorgen für ein angenehmes Klima. Blühende Zimmerplanzen dienen darüber hinaus auch noch als wunderbares Dekoelement.

Aber Achtung: einige Zimmerpflanzen können für Haustiere und Kleinkinder giftig sein!