Schlafzimmer Deko

Immer mehr Menschen nutzen das Schlafzimmer nicht mehr nur zum Schlafen, sondern auch um sich tagsüber mal zurückziehen zu können. Daher wird auch der Schlafzimmer Deko immer mehr Bedeutung zugemessen. Doch welche Schlafzimmer Dekoration nun für welchen Menschen die Richtige ist, hängt natürlich vom persönlichen Geschmack des Wohnungsinhabers ab. Die richtige Dekoration des Schlafzimmers hängt aber auch von der Einrichtung und der Helligkeit des Schlafzimmers ab.

Räume mit weniger Lichteinfall sollten hell möbliert werden, um besonders freundlich zu wirken. Dunkele Möbel sollten nur in sehr hellen Schlafzimmern gestellt werden. Es gibt einige wertvolle Tipps für die Einrichtung und Schlafzimmer Dekoration. Kleinere Räume werden optisch vergrößert, wenn man Dekospiegel an der Seite des Raumes anbringt, die der Fensterfront gegenüberliegt. Sehr helle Möbel wie Buche, Ahorn oder weißer Lack, wirken besonders freundlich und strahlend. Zu einer so hellen Einrichtung darf die Bettwäsche durchaus einen Kontrast bilden, also dunkel von der Farbgestaltung sein. Schlafzimmer Deko meint aber auch die künstliche Beleuchtung. Indirekte Beleuchtungen, also an den Seitenwänden eines Schlafzimmers, machen ein besonders warmes Licht. Wenn genügend Platz im Schlafzimmer ist, dann sollte auch eine Sitzecke zum Lesen oder Telefonieren geplant werden. Ein Schlafzimmer ohne Bilder ist ein trauriges Zimmer. Doch bei der Planung der Schlafzimmer Dekoration sollte daran gedacht werden, dass weniger auch mehr sein kann. Über dem Bett sollte für jeden der Schläfer ein Traumfänger angebracht werden, der die schlechten Träume abhält.

Bei der Schlafzimmer Deko mit Bildern wird heute sehr gerne das sogenannte Triptychon an der Wand über dem Bett angebracht. Dabei handelt es sich um ein Bild, das aus drei Teilen besteht, auch hier sollten die Farben des Bildes nach der Einrichtung gewählt werden. Den Wohnwert eines Schlafzimmers kann man auch zum Beispiel mit einer schönen Tagesdecke, die über das Bett gebreitet wird, steigern. Doch ganz gleichgültig, welche Dekorationsideen auch immer umgesetzt werden, mit ein bisschen Mühe, kann sich jeder im Handumdrehen, einen Ort der Ruhe auch am Tage schaffen.