Ratgeber

Möbel XXXLutz

Vielleicht ist der übergroße Stuhl neu, aber die XXXLutz GmbH wurde schon im Jahre 1945 in Österreich, in Haag am Hausruck gegründet. Rund 30 Jahre später traten dann die Söhne zum Vorschein und setzten ab 1973 eine turbomäßige Expansion in Gang. So wie andere Menschen Socken kauften, bedienten sich die Söhne A. und R. Seifert immer neuer Einrichtungshäuser und Filialen. Zuerst nur in Österreich, ab 1990 auch in Deutschland. Das XXXLutz Unternehmen ist mittlerweile seit der Übernahme der Mann Mobilia 2005 der zweitgrößte Möbelhändler hinter IKEA.

XXXLutz sorgte in den letzten Jahren immer wieder für Aufsehen, indem das Unternehmen Möbelhäuser aufkaufte, die nicht mehr konnten, oder wollten. Das scheinen eine Menge zu sein! Seit 2005 wurden Möbelhäuser wie: Neubert, Engelhardt, Siegle, Möbel Oase und Domäne, sowie einige kleinere Unternehmen übernommen. Derzeit ist XXXLutz an 178 Standorten in Österreich, Tschechien und Deutschland vertreten. Das Möbelangebot und die Preise bei XXXLutz sind durch Großeinkauf gigantisch. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Für den Preishammer sorgen zahlreiche Aktionen in den Häusern, als auch im Fernsehen.

Zentrale:
LN- Möbelhandels GmbH.
Mergentheimerstraße 59
97084 Würzburg
Telefon: 0911-43940-0
E-Mail: info@xxxlutz.de

Weitere Standorte:

XXXLutz Nordhorn
48529 Nordhorn

XXXLutz Friedrichshafen
88046 Friedrichshafen

XXXLutz München
80339 München

XXXLutz Nürnberg
90461 Nürnberg

XXXLutz Wassertrüdingen
91717 Wassertrüdingen

XXXLutz Fürstenstein
94538 Fürstenstein

XXXLutz Haßfurt
97437 Haßfurt

XXXLutz Aschheim
85609 Aschheim

XXXLutz Neuötting
84524 Neuötting

Mitarbeiter: ca. 10.000
Umsatz: ca. 2 Milliarden Euro

Öffnungszeiten: Mo – Mi 09:00 bis 19:00 Uhr Do 09:00 bis 20:00 Uhr Sa 09:00 bis 19:00 Uhr