Ratgeber

Möbel Klingeberg

In Bremen gibt es nicht nur die Bremer Stadtmusikanten sondern auch das größte Möbelhaus der Stadt. Hier herrscht Möbel Klingeberg auf 38.000qm Ausstellungsfläche. Gegründet wurde das Unternehmen schon 1949 von Karl Klingeberg. Bereits 1975 wurde in Bruchhausen- Vilsen ein neuer Standort eröffnet. Es zog Klingeberg aber einige Jahre später wieder nach Bremen, wo 1996 im Bremer Weserpark das heutige Möbelhaus seine Pforten öffnete. Möbel Klingeberg ist mit mehr als einer 60 jährigen Geschichte weit über die Grenzen Bremens bekannt. Möbel Klingeberg deckt nicht nur den Möbelbereich ab, sondern bietet auch ein umfangreiches Sortiment an Haushaltswaren, Heimtextilien, Leuchten und Wohnaccessoires an.

Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Küchenabteilung mit über 200 Küchen auf 3000qm, sowie die Polstermöbel- Abteilung, nach dem Motto: „Fallen lassen und schwärmen“. Immer wieder sind die Einkäufer von Möbel Klingeberg bemüht, neue Trends und Wohnideen zu beschaffen. Ein zuverlässiger Kundendienst für Transport und Montage gehören zum Standard bei Möbel Klingeberg.

Standort und Zentrale:
Möbel Klingeberg GmbH
Hans- Bredow- Str.43
28307 Bremen
Telefon: 0421-4845-0
E-Mail: info@klingeberg.de
Internet: www.moebel-klingeberg.de

Mitarbeiter: 180
Umsatz: ca. 100 Millionen

Öffnungszeiten: Mo – Sa 10 -19 Uhr