Ratgeber

Möbel Hofmeister

In Baden Württemberg, genauer gesagt in Bietigheim befindet sich ein Möbelhaus mit einer beachtlichen Ausstellungsfläche von 50.000qm. Dieses Haus gehört der Möbel Hofmeister GmbH. Das war nicht immer so, denn bereits 1892 gründete Karl Hofmeister in Kirchheim am Neckar eine Möbeltischlerei. Das Gewerk nicht aus den Augen gelassen, entstand dann 1972 ein Möbelhaus in Bietigheim. Nach dem Motto: „Vorwärts immer, rückwärts nimmer“, erfolgte dann acht Jahre später ein neues Zentrallager. 1995 wurde dann ein an das Haupthaus angeschlossenes Mitnahmezentrum eröffnet. Hier werden Angebote des gesamten Vollsortiments, sowie speziell: „Junges Wohnen angeboten“.

Im Jahre 2008 gesellte sich ein weiteres Möbel Hofmeister- Haus in Leonberg, westlich von Stuttgart gelegen, mit einer Verkaufsfläche von 33.000qm dazu. Seit der Saison 2008 ist Möbel Hofmeister offizieller Teampartner des Fußball-Bundesligisten:
„VfB Stuttgart“. Da braucht niemand mehr zu rätseln, woher die Wohnungseinrichtung der Fußballer stammt. Möbel Hofmeister vertreibt in seinen großen Häusern alles was das Herz begehrt, im Bereich: “ Schöner Wohnen“ und Möbel, so weit das Auge reicht. Bei einer derart riesen Auswahl kommen natürlich auch die Schnäppchen nicht zu kurz.

Möbel Hofmeister Standorte:
Das Haupthaus befindet sich in der Kirchheimer Straße 5 74321 Bietigheim- Bissingen
Telefon: 07142-700-0
E-Mail: info@hofmeister.de
Internet: www.hofmeister.de

Zweitgeschäft:
Poststraße 70
71229 Leonberg
Telefon: 07152-3344-0

Mitarbeiter: 900
Umsatz: 140 Millionen
Öffnungszeiten: Mo – Sa 09:30 bis 19:30 Uhr