Ratgeber

Möbel Heinrich

Im Jahre 1958 kam dem Möbelkaufmann Heinrich Struckmann die wundervolle Eingebung im Bereich Hameln ein Möbelhaus zu eröffnen. Der Erfolg gab ihm, wie man sieht recht, denn mittlerweile betreibt Möbel Heinrich sechs Möbelhäuser im Bereich Hameln, Bad Nenndorf und Kirchlegern. Vier weitere Möbelgroßmärkte unter dem Label: „Mögrossa“ für Selbstabholer in Ilsede, Landesbergen, Stadthagen und Bad Nenndorf, unter der Schirmherrschaft von Möbel Heinrich sorgen für ein internationales Angebot auf dem Möbelmarkt, kurze Anfahrtwege und Top-Preise.

In Hameln steht nicht nur das größte Möbelhaus von Möbel Heinrich, mit rund 35.000qm, es ist auch das größte Möbelhaus der Region. Alle anderen Häuser präsentieren sich auf einer Ausstellungsfläche von je 10.000qm, mit großer Leuchtenabteilung, riesigem Gartenmöbelmarkt, sowie 100.000 Kleinartikel auf einer Boutique- Fläche von 1500qm.
Um mit der Familie gemeinsam Möbel anzusehen, ist jeden Sonntag Schautag von 14:00 bis 18:00 Uhr, allerdings ohne Beratung und Verkauf.
Das Motto von Möbel Heinrich lautet: „Immer was los“, dafür sorgen schon die Angebote.

Möbel Heinrich Standorte:
Zentrale: Möbel Heinrich GmbH & Co. KG
Dülwaldstraße 1
31655 Stadthagen
Telefon: 05721- 988-0
E-Mail: hst@moebel-heinrich.de
Internet: www.moebelheinrich.de

Weitere Filialen:
Möbel Heinrich Hameln
Werkstraße 21
31789 Hameln 

Möbel Heinrich Bad Nenndorf
Auf dem Wachtlande 2
31542 Bad Nenndorf 

Möbel Heinrich Kirschlengern
Lübbecker Straße 137-143
32278 Kirschlengern 

Mögrossa- Märkte:

31241 Ilsede / OT. Olsburg

Möbel Heinrich Landesbergen
Brokeloher Straße 4
31628 Landesbergen

Möbel Heinrich Stadthagen
Düwaldstraße 1
31655 Stadthagen

Mitarbeiter: ca. 1000

Öffnungszeiten: Mo – Fr 09:30 bis 19:00 Sa 10:00 bis18:00 Uhr