Holztisch

Was ist eine Wohnung oder ein Haus ohne einen gemütlichen Essbereich? Hier trifft man sich mit Freunden oder der Familie für gemeinsames Essen oder lustige Spieleabende. Benötigt wird dabei selbstverständlich ein Tisch, der sich im Idealfall in der Größe verändern lässt, damit alle genügend Platz finden.
Holztische sind vor allem in Wohnküchen und Esszimmern sehr beliebt. Sie sind robust und in vielen Ausführungen erhältlich. In der Küche bieten sie zusätzliche Abstellfläche. Meist lassen Holztische sich leicht ausziehen, indem entweder eine Zwischenplatte eingelegt wird oder an den Seiten des Tisches ausziehbare Flügel vorhanden sind.

Allerdings finden sich Holztische nicht nur im Essbereich von Wohnungen und Restaurants. Sie werden auch als Schreibtische in Arbeitszimmern, Schulen und Büros eingesetzt. In kleinerer Ausführung sind Holztische ebenfalls als Couch- oder Beistelltisch verwendbar. Des weiteren sind Holztische im Gartenbereich vertreten. Beim Kauf sollte unbedingt auf die Auswahl eines geeigneten Holzes geachtet werden. Gartenmöbel aus Teak- oder Balauholz eigenen sich für diesen Zweck besonders gut. Kurz gesagt, sie überzeugen durch ihre breite Nutzpalette und durch ihr natürliches Herstellungsmaterial.

Je nach verwendeter Holzart wirken Holztische im Wohnbereich unterschiedlich. Wer es eher hell mag, der solle auf Ahorn oder Esche zurückgreifen. Eichenholz ist dagegen etwas dunkler und weist insgesamt einen etwas rustikaleren Stil auf. Eine farbige Lackierung ist grundsätzlich bei allen Holzarten möglich.

Anders als zum Beispiel Glas- oder Metalltische sind Holztische empfindlicher, was Verfärbungen, Kratzer oder Dellen anbetrifft. Sollte der Tisch optisch doch einmal etwas in die Jahre gekommen sein, kann diesem Zustand durch das Abschleifen der obersten Holzschicht und anschließender Holzlasur mit Bienen- oder Pflanzenwachs Abhilfe geschaffen werden.