Gartenmöbel aus Polyrattan

Polyrattan Gartenmöbel eignen sich für viele Zwecke im Außenbereich, auf der Terrasse und auf dem Balkon.

© rodho – Fotolia.com

Moderne Gartenmöbel werden heutzutage häufig aus Polyrattan hergestellt. Dabei handelt es sich um ein künstlich produziertes Flechtmaterial, das optische Ähnlichkeit zum natürlich gewonnen Rohstoff Rattan (auch: Peddingrohr) aufweist. Polyrattan-Gartenmöbel werden in der Umgangssprache deshalb oft auch nur als Rattan-Gartenmöbel bezeichnet. Erfahren Sie jetzt im Wohnen.de Magazin mehr über die robusten Outdoor-Möbel.

 

 

Polyrattan-Möbel für unterschiedliche Einsatzbereiche im Garten, auf Balkon oder auf Terrasse

Gartenmöbel aus Polyrattan werden in einer sehr großen Bandbreite im Handel angeboten. So stehen unter anderem folgende Lösungen für die Gestaltung von Entspannungs- und Sitzbereichen im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse zur Verfügung:

  • Polyrattan Balkon-Sitzgruppe für zwei Personen.

    © yaryhee – Fotolia.com

    Sitzgruppen in unterschiedlichen Größen
    Die Sitzgruppen aus Polyrattan lassen sich unter anderem aufgrund der bereit gestellten Sitzplätze einteilen. So gibt es ein Angebot von kleinen Sitzgruppen für zwei Personen bis hin zu sehr großen Sitzgruppen mit Platz für bis zu zwölf Personen. Sitzgruppen können in Form von Loungemöbeln mit einer eher niedrigen Sitzhöhe (Sofa-Charakter) oder aber in Form von Essgruppen mit einer höheren Sitzhöhe konzipiert sein. Derartige Essgruppen können über einen runden oder eckigen Esstisch verfügen und mit Hockern, Stühlen, Sesseln, speziellen Dining Chairs, Bänken sowie Eckbänken / Ecksofas ausgestattet sein. Sehr praktisch sind Essgruppen aus Polyrattan, die so konstruiert sind, dass sie bei Nichtgebrauch platzsparend komplett ineinander geschoben werden können. Der Platzbedarf entspricht bei diesen Möbeln lediglich der Größe der Tischplatte. Bei den Polyrattan-Loungemöbeln für Garten, Balkon und Terrasse gibt es ähnliche Ausführungen wie bei den Polstermöbeln für das Wohnzimmer: Vom halbrunden Gartensofa über u- oder l-förmige Wohnlandschaften bis hin zu mehrteiligen Garnituren aus Zweisitzern und Sesseln reicht hier die Bandbreite. Sehr flexibel sind hierbei modulare Systeme, welche sich aus verschiedenen Einzelkomponenten bestehen, die Sie immer wieder neu arrangieren können.

  • Liegen und Sonneninseln
    Das Angebot an Gartenliegen und Sonneninseln bzw. so genannten Garten Muscheln aus Polyrattan ist ebenfalls sehr vielfältig. Auch hier gibt es viele unterschiedliche Dimensionen, so dass sich ebenso geeignete Lösungen für einen kleinen Balkon wie für einen großen Garten finden lassen.
  • Accessoires aus Polyrattan
    Neben den reinen Gartenmöbeln gibt es eine große Bandbreite an ergänzenden Polyrattan-Produkten für die dekorative und funktionelle Gartengestaltung: Dazu gehören unter anderem Pflanzgefäße, Außenlampen oder Gartenpavillons mit Polyrattan.

Farblich stehen Polyrattan-Möbel für den Garten hauptsächlich in vielen verschiedenen Natur- und Brauntönen, in Grau, in Weiß und in Schwarz zur Verfügung.

Pflege von Gartenmöbeln aus Polyrattan

So werden Polyrattan-Gartenmöbel richtig gepflegt.

© barneyboogles – Fotolia.com

Polyrattan-Gartenmöbeln gehören prinzipiell zu den pflegeleichten Outdoor-Möbeln. So nehmen die Kunststofffasern, die zur Herstellung des künstlichen Rattangeflechts eingesetzt werden, keine Feuchtigkeit auf. Im Anschluss an einen Regenschauer trocknen die Gartenmöbel entsprechend schnell wieder ab.

Wenn Gartenmöbel aus Polyrattan verschmutzt sind, empfiehlt sich zur Reinigung das Abwischen mit einem feuchten Tuch. Auch eine weiche Bürste eignet sich gut. Bei etwas hartnäckigeren Verschmutzungen kann zusätzlich etwas herkömmliche Spüllauge verwendet werden. Darüber hinaus können Polyrattan-Möbel für den Außenbereich in der Regel ebenfalls problemlos mit dem Gartenschlauch abgespritzt werden.

Bei sehr starker Verschmutzung sollte man zu einem speziellen Reiniger für Kunststoff-Geflecht greifen, der von verschiedenen Hersteller im Fachhandel angeboten wird.

Um lange Freude an den Möbeln aus Polyrattan zu haben, sollte man unbedingt auf den Einsatz von Hochdruckreinigern und harten Bürsten zur Reinigung verzichten. Beim Einsatz dieser Mittel, kann es zu direkten Beschädigungen kommen oder das Material wird so angegriffen, dass es später bricht.

Die meisten Polyrattan-Möbel für den Garten werden aus sehr robusten Kunststoffasern hergestellt, die sehr widerstandsfähig gegen Hitze und Kälte sind. Trotzdem empfiehlt es sich, die Möbel während der kälteren Jahreszeit im geschützten Innenbereich aufzubewahren oder zumindest mit einer Schutzhülle zu versehen.

Ausgewählte Angebote für Gartenmöbel aus Polyrattan aus dem Wohnen.de Online-Shop:

Angebot aus dem Wohnen.de Online-Shop: 5-teilige Lounge-Sitzgruppe aus Polyrattan. 5-tlg. Lounge-Sitzgruppe „Niano“ aus Polyrattan
Beigefarbige Sitzgruppe für vier Personen mit attraktivem Polyrattan in Weidenoptik. Modernes Design mit Sesseln in zwei Bauweisen, inklusive Polsterauflagen (waschbare Bezüge mit Lotus-Effekt). Der runde Tisch hat einen Durchmesser von 60 cm (inkl. Glasplatte).

zum Produkt

 

Extravagante Gartenliege aus Polyrattan in edlem Grau - Modell: "Jehan".Extravagante Design-Gartenliege „Jehan“
Sehr attraktive Liege aus hochwertigem Polyrattan-Geflecht in elegantem Grau. Robustes Gestell in Form eines mehrfach versteiftem Aluminiumrahmen mit Pulverbeschichtung (rostfrei). Bester Komfort beim Liegen durch ein Kopfteil mit ergonomischer Formgebung. Extrem strapazierfähig (witterungsbeständig, UV-resistent, Salzwasser-resistent, Chlor-resistent).

zum Produkt

 

Sitzgruppe aus Polyrattan "Colombaia" - 4-teiliges Set im Wohnen.de Online-Shop.4-tlg. Polyrattan-Sitzgruppe „Colombaia“
Modernes Gartenmöbel-Set aus Polyrattan in Schwarz. Zwei Sessel, ein Sofa und ein Tisch. Inklusive 5 cm hohen Polsterauflagen in Beige. Kunstrattan-Geflecht und Stahl von hoher Güte in bester Verarbeitungsqualität.

zum Produkt

 

 

Weiterführende Informationen zum Thema Polyrattan Gartenmöbel im Internet: