Waschbecken freihstehend für Ihr Bad von Wohnen.de

Die Geschichte des Waschbeckens ist schon sehr alt. Wie sein Name schon erahnen lässt, ist das Waschbecken zum Waschen des Körpers oder von Wäschestücken. Mittlerweile wurde das Waschbecken bei der Körperpflege jedoch vorwiegend von der Dusche und der Badewanne abgelöst. Nichtsdestotrotz gehört das Waschbecken in jede Wohnung und jedes Haus.

Neben dem klassischen Waschbecken mit Säulenfuß gibt es noch das freistehende Waschbecken oder auch frei schwebendes Waschbecken genannt. Früher war das Waschbecken mehr eine Waschschale, neben der ein Krug mit Wasser, Seife und ein Handtuch bereitlagen. Erst mit der Installation von Wasserleitungen im Haus wurde das Waschbecken fest im Raum als freistehendes Waschbecken an der Wand installiert. Der Vorteil von fließendem Wasser gegenüber der müheseligen Schlepperei von Wassereimern dürfte wohl klar auf der Hand liegen. Dazu kam später sogar noch das warme Wasser, heute für freistehende Waschbecken gar nicht mehr wegzudenken.

freistehende-waschbeckenDer unbestreitbare Vorteil von einem Waschbecken freistehend gegenüber einem Waschbecken mit einem Stand- bzw. Säulenfuß ist zum einen das leichtere Wischen unterhalb des Waschbeckens und zum anderen der gewonnene Stellraum. Für den Platz unterm Waschbecken freistehend gibt es spezielle Unterschränke, die für den Wasserablauf die entsprechende Aussparung bereits haben.
Üblicherweise bestehen Waschbecken aus Keramik und sind leicht zu pflegen. Moderne Waschbecken sind häufig schon mit dem so genannten Lotuseffekt ausgestattet, der das Wasser noch besser abperlen lässt. So entstehen so gut wie keine Wasserflecke auf der Oberfläche des Waschbeckens. Dies kann besonders in Gegenden von Vorteil sein, in denen das Wasser sehr kalkhaltig ist und eigentlich nach jeder Nutzung vom Waschbecken dieses trocken ausgewischt werden müsste.
Die Größe für freistehende Waschbecken kann sehr unterschiedlich ausgewählt werden. Natürlich gibt es Standardmaße, die wohl in den meisten Haushalten zu finden sein werden. Doch für moderne Badezimmer haben Designer immer wieder neue, kreative Ideen, die das eigene Waschbecken zum Individuum werden lässt.