Ausziehbarer Esstisch für die Küche

Der Esszimmertisch ist ein sehr wichtiges Stück Einrichtung. Viele dieser Tische haben oftmals das Problem, dass sie für Gäste nicht genug Platz bieten. Ein ausziehbarer Esstisch ist hier die perfekte Lösung. Er ist eingeklappt nicht allzu groß, so dass er das Esszimmer auch nicht verstellt.

Wo kann ich einen ausziehbaren Esstisch günstig einkaufen?

Ein ausziehbarer Esszimmertisch lässt sich natürlich im Möbelhandel finden. Diese Geschäfte führen in der Regel ein recht großes Sortiment, so dass man sich hier sehr gut umsehen kann. Im Einzelhandel lohnt es sich natürlich immer, die Augen nach Sonderangeboten, Werbeangeboten und Ausstellungsstücken offen zu halten. Diese Gelegenheiten bieten günstige Schnäppchen. Natürlich lässt sich ein ausziehbarer Esstisch auch sehr gut über das Internet beziehen. Es gibt inzwischen viele Onlineshops für Einrichtung, so dass auch hier gut eingekauft werden kann. Genau wie im Einzelhandel lohnt es sich auch im Internet nach besonderen Angeboten zu suchen. Daher empfehlen sich immer Preisvergleiche und genauere Recherchen, um den besten Preis zu finden.

Worauf sollte ich bei einem ausziehbaren Esstisch achten?

Die Qualität eines Esstischs ist von hoher Bedeutung, damit das Möbel auch lange hält. Die zwei wichtigsten Faktoren hierbei sind das Ausgangsmaterial und auch die Beschläge. Beim Ausgangsmaterial ist auf eine solide Verarbeitung zu achten. Bei sehr günstigen Tischen werden häufig günstige Spanplatten verbaut, welche auf Dauer keiner hohen Belastung stand halten. Daher sollte man auf ein gewisses Gewicht des Möbels achten, da dies sehr viel über die Haltbarkeit des Möbels aussagt. Wer möchte, kann natürlich auch auf echtes Holz zurückgreifen. Dieses glänzt durch hohe Haltbarkeit und ist in der Regel auch sehr schön.

Ein ausziehbarer Esszimmertisch hat auch Beschläge. Diese Einzelteile, welche den Tisch zusammen halten, spielen ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. Bei günstigen Exemplaren sind die Bauteile aus günstigem Metall gefertigt, welches sich leicht verbiegt und auch die Bohrungen sind oftmals schlecht gefertigt. Die Folge davon ist, dass der Tisch zum Wackeln neigt. Beim Einkauf lässt sich die Qualität der Beschläge am besten bestimmen, in dem man an dem Tisch wackelt. Ein guter Tisch gibt ein bisschen nach, ohne dabei allzu bedenklich zu schwanken.