Wohnung weihnachtlich dekorieren – Ideen im Wohnen.de Ratgeber

Die Wohnung weihnachtlich zu dekorieren, ist in der heutigen Zeit überhaupt nicht mehr schwer. Denn es gibt die verschiedensten Dekorationsartikel, in den unterschiedlichsten Farben. So bekommt man herrliche Kunstzweige, die man mit Lichterketten und künstlichen Schnee versehen kann, um diese dann auf einer Fensterbank zu legen. Stellt man nun noch einige hübsche Dekofiguren dazu, ist das weihnachtliche Fenster schon fertig. Um die Wohnung weihnachtlich zu dekorieren bekommt man schon Motivlichter für die Fensterscheibe, so ist es zum Beispiel ein Weihnachtsmann oder auch ein Tannenbaum. Diese kann man mit einem Saugnapf am Fenster anbringen und muss dann nur noch den Stecker in die Steckdose stecken, damit das Motiv schön beleuchtet wird. Natürlich kann man auch auf die alte Variante zurückgreifen und die Fenster mit Dekoschnee besprühen.

Für den Tisch gibt es ebenfalls schöne Dekorationsartikel, so kann man sich dort schöne Schneekugeln hinstellen oder einfach ein paar weihnachtliche Schalen mit leckeren Knabbereien füllen. Für den Boden gibt es viele Artikel, so bekommt man große Eisbären, Weihnachtsmänner die sogar singen können, Eisenbahnen und vieles mehr. Die großen Figuren kann man bequem in eine Ecke stellen. Die Eisenbahn sieht am schönsten aus, wenn sie um den Tannenbaum fährt. Gerade für kleine Kinder ist dieses besonders toll. Für Wände, Türen und Fenster, gibt es außerdem jede Menge Bilder, die man sich aufhängen kann. Sei es zur Begrüßung von Gästen oder um die Fenster und Türen ebenfalls stimmungsvoll zu dekorieren. Für Türrahmen eignen sich ebenfalls Kunsttannenzweige, die man wie Girlanden aufhängen kann, um diese dann noch zu schmücken. Natürlich kann man jederzeit auch selbst etwas schönes für die Wohnung basteln, dies kann zum Beispiel ein schöner Adventskranz sein, ein tolles Fensterbild oder auch ein Türschild. Mit genügend Fantasie, kann man jederzeit aus vielen Materialien tolle Deko basteln. Dies ist besonders schön, wenn man auch noch Kinder hat, die fleißig mithelfen dürfen.