Terrassenmarkisen für Ihre Terrasse

Die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres laden dazu ein, möglichst viel Zeit im Freien zu verbringen. Die heimische Terrasse ist ein idealer Platz um es sich mit der Familie oder Freunden draußen gemütlich zu machen. Auf der eigenen Terrasse kommt ein echtes Gartenfeeling auf, das man in den eigenen vier Wänden oder selbst in einem Wintergarten nicht genießen kann. Doch nicht immer sind die Wetterverhältnisse für den Aufenthalt auf der Terrasse günstig. Im Hochsommer stört starke Sonneneinstrahlung, die die Terrasse schnell aufheizt und zudem blendet. Ungünstige Lichtverhältnisse stören vor allem wenn man lesen oder am Laptop arbeiten möchte. Im Frühling und Sommer sind gelegentliche Regenschauer nicht selten, und auch auffrischender Wind kann den Aufenthalt im Freien ungemütlich werden lassen und zum Rückzug ins Haus zwingen.

Gemütlicher Aufenthalt auf der Terrasse bei jedem Wetter
Eine Terrassenmarkise kann hier für Abhilfe sorgen. Sie schützt den Terrassenbereich bei Bedarf vor Wettereinflüssen wie starker Sonneneinstrahlung, Regen und Wind. Dabei sind Terrassenmarkisen stets flexibel. Man muss sie nur so weit ausfahren wie es erforderlich ist, so dass sie genau den Teil der Terrasse abdecken, auf dem man sich aufhält. Die Verstellbarkeit ist bei starker Sonneneinstrahlung besonders praktisch, denn die Ausrichtung der Markise lässt sich immer dem veränderten Sonnenstand anpassen. Anders als eine permanente Überdachung beeinträchtigt eine Terrassenmarkise nicht permanent die Optik der Terrasse. Vielmehr wird sie nur ausgefahren, wenn man sie wirklich braucht. Markisen gibt es jedoch nicht nur zur Überdachung der Terrasse. So schützen Seitenmarkisen gegen böigen Wind und können außerdem die Terrassenfläche gut abgrenzen. Ein weiterer Vorteil von Terrassenmarkisen ist, dass sie nicht nur unwirtliche Wetterverhältnisse abhalten, sondern auch neugierige Blicke. So bleibt die Privatsphäre geschützt, auch ohne den Terrassenbereich durch Sichtblenden aus Stein oder Holz zuzubauen.

Moderne Markisen mit vielen Extras
Markisen für Terrassen sind in vielen verschiedenen Varianten zu haben, beispielsweise als Gelenkarmmarkise, Halbkassettenmarkise oder Kassettenmarkise. Zudem kann man bei vielen Anbietern praktische Extras bekommen. In moderne Markisen lassen sich z.B. dimmbares Halogenlicht und eine Terrassenheizung einbauen, die den Aufenthalt auf der Terrasse auch bei einsetzender Dunkelheit und Kälte zu einer angenehmen Sache machen. Auch das lästige Hantieren mit einer Kurbel gehört bei modernen Terrassenmarkisen der Vergangenheit an. Sie können heute mit einem Motor ausgestattet werden, der per Fernsteuerung bedient werden kann.