Seniorenbett mit Motorrahmen im Wohnen.de Ratgeber

Ein geeignetes neues Bett finden

Die Anschaffung eines neuen Bettes will gut überlegt sein, zumal es eine große Anzahl verfügbarer Ausführungen gibt. Aus diesen gilt es, eines auszuwählen, welches die individuellen Bedürfnisse eines jenen optimal erfüllt. Denn ein erholsamer Schlaf ist für das Wohlbefinden des gesamten Tages essentiell. Zudem ist ein Bett eine längerfristige Entscheidung, an der man bestenfalls viele Jahre seine Freude haben sollte. Für ältere Menschen empfiehlt sich hierbei besonders ein Seniorenbett mit Motorrahmen. Dieses ist speziell an die Bedürfnisse eines Senioren angepasst und erleichtert somit kleine Alltagsdinge.

Besonderheiten des Seniorenbettes

Bei dieser Art des Bettes lässt sich in erster Linie die Gesamthöhe des Gestells regulieren. Hierfür muss nicht manuell Hand angelegt werden, denn die Steuerung wird bequem mittels einer elektrischen Fernbedienung getätigt. So kann das Bett zum Hinlegen und Aufstehen hochgefahren werden, während des Schlafs langsam abgesenkt.
Das ist ein großer Vorteil, denn vor allem das tiefe Hinlegen und das Aufstehen aus einem niedrigen Bett fällt vielen Menschen mit zunehmendem Alter schwer. Ein gewöhnliches Bettgestell bereitet daher oft unnötige Probleme.
Zusätzlich ist bei einem Seniorenbett mit Motorrahmen auch ein elektrischer Lattenrost empfehlenswert. Durch diesen lässt sich, neben dem Rahmen selbst, auch die Liegezone anpassen. So kann beispielsweise das Kopfteil bequem und schnell hochgefahren werden, um aufrecht sitzen zu können, etwas erhöht zu schlafen oder auch um noch etwas komfortabler ausstehen zu können.