Die Vor- und Nachteile des Möbelkaufs im Internet

Das Internet hat einen inzwischen sehr großen Radius. Auch der Handel im Netz boomt förmlich. Es gibt keinen Artikel, den man nicht online kaufen kann und so ist es inzwischen auch gängige Praxis, dass auch Möbel im Internet gekauft werden können. Ist das aber sinnvoll bzw. welche Vor- und Nachteile haben Käufer, die ihre Möbel im Internet einkaufen?

Die Vorteile für den Einkauf von Möbeln im Internet sind ganz eindeutig sehr vielfältig. Die Zeiten für den Möbelkauf sind sehr flexibel. Ob der neue Schrank für das Wohnzimmer dann am Samstagabend oder auch am Feiertag ausgewählt werden soll, spielt keine Rolle. Zudem muss sich beim Möbelkauf im Internet auch nicht ggf. sogar die gesamte Familie auf den Weg durch die Möbelhäuser machen, um das gewünschte Stück für die Einrichtung zu finden. Bequemer Einkauf vom Sofa aus ist ein klarer Vorteil, der für den Einkauf der Möbel aus dem Netz spricht.

Auch die Zeitersparnis sollte man bedenken, wenn man die pralle Welt der Möbelangebote im Internet studiert. Wegezeiten zu den einzelnen Möbelhäusern fallen damit genauso aus wie Parkplatzsuche, Benzinkosten oder möglicherweise auch Parkgebühren. Schnell und einfach kann der Möbelkauf im Internet erfolgen. Das kann sich auch sehr praktisch für Menschen erweisen, die in abgelegenen Regionen wohnen und die vielleicht auch nicht über ein Fahrzeug verfügen und somit die Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen müssen, um zum Möbelhaus zu gelangen.

Zusätzlich erhält man eine schnelle und umfassende Übersicht über die Angebote der einzelnen Händler und auch Sonderkonditionen, wie beispielsweise besonders günstige Kreditbedingungen für Möbel. Der Kreditvertrag kann dann ebenso schnell und dabei sehr diskret abgewickelt werden – denn auch dies geschieht online und bedarf keines Besuchs der eigenen Hausbank.

Da der Kauf von Möbeln im Internet immer populärer wird, ist auch die Betreuung und Beratung sehr umfassend geworden. Vom einfachen Telefonservice für allgemeine Fragen bis hin zu speziellen Themen wie Küchenplanung stehen Berater zu jedem Thema bereit.

Die Möbel werden direkt nach Hause geliefert und somit besteht auch hier kein Nachteil zum Kauf der Möbel in niedergelassenen Handel.

Nachteilig kann es unter Umständen auch sein, die Möbel online zu kaufen. Das Gefühl, auf einem Sofa oder Sessel zu sitzen oder die Oberfläche eines Schrankes zu fühlen, ist für viele Menschen für den Möbelkauf sehr wichtig. Wer hier gern selbst alle Sinne nutzt, um den Möbeleinkauf stattfinden zu lassen, wird beim Online-Möbelkauf etwas vermissen. Hier liegen aber auch schon die einzigen Nachteile, die sich bei dieser Art des Möbelkaufs ergeben.

Insgesamt kann man davon ausgehen, dass der Online-Möbelhandel ebenso wie viele andere Branchen weiterhin steigende Zahlen erfahren wird. Intensivere Nutzung des Internets, Zeitmangel und Bequemlichkeit sind wichtige Faktoren, die für den Ausbau des Handels mit Möbeln im Netz sprechen.