Strandkorb für die Terrasse

Holen Sie sich den Urlaub auf die eigene Terrasse!

Wer einen Tag glücklich sein will, der betrinke sich. Wer sein Leben lang glücklich sein will, der schaffe einen Garten. Dieses alte chinesische Sprichwort trifft mitten ins Herz vieler Deutscher. Je dichter ein Wohnort besiedelt ist, umso größer wird die Entspannung im eigenen Garten. Zur Gestaltung eines wundervollen Gartens gibt es viel Literatur mit großartigen Bildern, die zum Nachahmen inspirieren.

Aber nicht nur Pflanzen und Bäume beleben den Garten und die Terrasse. Erst die richtige Auswahl an Gartenmöbeln und Accessoires machen das Bild perfekt. Gartenmöbel sollen nicht nur perfekt aussehen, sie müssen vor allem bequem sein und den eigenen Erfordernissen entsprechen. Der Garten soll der Erholung und Entspannung dienen und dazu sind bequeme einladende Möbel ein absolutes Muss. Sicherlich findet sich auf ihrer Terrasse noch ein geeigneter Platz für einen Strandkorb. Ein Strandkorb erfüllt all die gewünschten Kriterien. Er ist bequem, schützt vor Wind und Sonne und sieht dazu noch richtig gut aus. Er bietet meist Platz für mindestens zwei Personen und weckt Erinnerungen an Strand und Urlaub.

Strandkörbe gibt es in verschiedenen Ausführungen und Qualitätsstufen. Ein guter Strandkorb für zwei Personen ist schon für unter Eintausend Euro zu haben. Durchschnittlich ist ein Strandkorb 120 cm breit, 165 cm hoch und einen Meter tief. Mit robusten Stoffen in sommerlichen Farben bringt der Strandkorb eine frische Brise auf die Terrasse. Praktisch sind die Ablagefächer unter der Sitzbank und die zusätzlichen Tischchen an den Innenseiten, die bei Bedarf ausgeklappt werden können. Für restlose Behaglichkeit und eine bequeme Sitz- bzw. Liegeposition sorgen die ausziehbaren Fußstützen. Einmal in den Korb gekuschelt, kann selbst ein vorübergehendes sonnenloses und windreiches Tief niemanden von der Terrasse verjagen.

Besonders wirkungsvoll an einem Strandkorb ist das Geflecht des Korbes. Das Geflecht aus Polyethylen oder Vollrattan gibt es in diversen natürlichen Brauntönen, weiß oder peppig bunt. Je nach Geschmack und Terrassengestaltung findet sich der passende Strandkorb, der sich harmonisch in das Gesamtkonzept des Gartens und der Terrasse einfügen lässt.

Sogar Fußballfans kommen mit einem Strandkorb auf ihre Kosten: Tatsächlich gibt es Strandkörbe, die in den Farben und mit dem Logo des Vereins gefertigt worden sind. Warum also immer eine Fahne hissen? Ein Strandkorb in derart peppiger Ausführung wird in ihrer Nachbarschaft sicherlich zu mehr Aufmerksamkeit und anerkennenden Blicken führen und den Neid aller Fußballfans auf sich ziehen.

Um den Strandkorb vor schädlichen Witterungseinflüssen wie Regen, Hagel und Schnee zu schützen, kann man passende Abdeckhauben kaufen. Damit kann der Strandkorb das ganze Jahr auf der Terrasse stehen bleiben und man muss nicht nach einer überdachten Abstellmöglichkeit für den Winter suchen. Das bedeutet: Hat der Strandkorb auf der Terrasse erst einmal seinen Platz gefunden, verschmilzt er zu einem elementaren Bestandteil des Außenbereiches und versprüht dort ganzjährig das Flair von Freiheit und Urlaub.