Fernsehsessel aus Leder

Viele Menschen schwören auf Leder als strapazierfähiges und pflegeleichtes Material für ihre Sitz- und Liegemöbel. Neben der Couch wird auch ein Fernsehsessel Leder gern gekauft.

Warum ein Fernsehsessel aus Leder?

Gegenüber Mikrofaser- und Stoffbezügen bietet ein hochwertiger und edler Fernsehsessel aus Leder gleich mehrere Vorteile: Er ist leicht zu reinigen, kann Flecken meist problemlos überstehen und ist strapazierfähig. Leder ist ein hochwertiges Material und kann in verschiedenen Ausführungen erworben werden. Möglich ist es inzwischen, Leder zur übrigen Einrichtung passend einzufärben, man findet lindgrüne Ledercouchen und Sessel ebenso wie terrakottafarbene oder dunkelblaue. Natürlich sind auch Naturfarben, wie Cremetöne, Weiß, Hellbraun, Beige, Dunkelbraun, Anthrazit, Grau oder Schwarz möglich.

Egal, welchen Stil man bei der Inneneinrichtung bevorzugt, meist gibt es dazu auch den optisch passenden Fernsehsessel aus Leder. Besonders Allergiker bevorzugen Leder gegenüber Stoff, da Hausstaubmilben und ähnliche Allergene im Leder sich nicht so festsetzen können. Deshalb empfehlen auch Hautärzte Hausstauballergikern, Neurodermitikern und ähnlichen Patienten mit Hautreizungen, auf Ledermöbel auszuweichen und keine Auslegeware zu verwenden.

Besonders bequem sind Lese- und Fernsehsessel Leder mit verstellbarem Fußteil oder kippbarer Rückenlehne. Besonders hochwertige Modelle lassen sich bequem den persönlichen Wünschen anpassen. So wurden beispielsweise auch Aufstehhilfen in manche Fernsehsessel integriert. Hier wird die Sitzfläche abgekippt oder ist drehbar, was besonders für behinderte oder ältere Menschen und ihre Pflegepersonen eine große Entlastung darstellt.

Es gibt auch Fernsehsessel Leder mit elektrischer Steuerung oder sogar Fernbedienung für größtmöglichen Komfort. Nicht nur ältere Menschen wissen die Bequemlichkeit eines solchen Sitzmöbels zu schätzen.

Wie pflegt man einen Fernsehsessel Leder?

Man sollte den Fernsehsessel aus Leder nicht der prallen Sonne aussetzen, da er wie jedes andere Möbelstück verblasst und Risse bekommen kann. Einmal bis mehrere Male im Monat kann man Ledermöbel mit speziellem Leder-Pflegemittel säubern. Reiniger sollte nur sparsam und bei wirklicher Notwendigkeit verwendet werden. Außerdem sollten es Reiniger für Ledermöbel sein, damit der Fernsehsessel Leder nicht von chemischen Substanzen angegriffen und beschädigt wird.