Ecksofa Leder

Zur gutbürgerlichen Einrichtung gehörten in der Regel ein dreisitziges Sofa und zwei Sessel. Manchmal wurde auch ein Sessel durch ein zweisitziges Sofa ersetzt. Diese Möbel wurden rund um den Couchtisch drapiert und nahmen eigentlich viel zu viel Platz weg.
Dann entstand das Ecksofa. Leder ist ein gern genommenes Material.

Was macht ein Ecksofa aus?

Das Ecksofa ist eine Kombination aus einem dreisitzigen Sofa mit einem zweisitzigen Sofa. Verbunden werden diese beiden Sitzgelegenheiten durch ein Dreieck aus dem gleichen Material, so dass ein Ecksofa entsteht. Diese Ecke gibt es oft als Rundecke. Das bedeutet, das zwischen den beiden Sofas befindliche Dreieck bildet an der Rückwand eine Rundung. Es gibt aber auch Ecksofas die eine richtige winkelige Ecke bilden. Bei diesen Modellen wird aber immer ein wenig Platz verschenkt.

Warum ein Ecksofa aus Leder?

Es lässt sich viel Platz sparen mit einem Ecksofa. Leder als Material kommt allen Ansprüchen entgegen. Egal welches Modell man wählt beim Ecksofa, Leder kann man immer gut kombinieren. Wenn man ein Faible für klare Linien und gerade Formen hat kauft man ein entsprechendes Ecksofa. Leder wird man dann wahrscheinlich als Nappaleder aussuchen. Das erhält man sowohl glatt und glänzend als auch aufgeraucht.

Auch die runden, gemütlichen Kuschelsofas erhält man als Ecksofa. Leder ist in diesem Fall häufig auch wieder Nappaleder, das dann wieder ganz anders wirkt und zum Relaxen einlädt. Oder man bevorzugt den englischen Kolonialstil und kauft ein entsprechendes Ecksofa. Leder ist auch hier in verschiedenen Farben und Formen geradezu ideal dafür.

Weg mit alten Vorurteilen gegenüber dem Ecksofa Leder

Die alten Vorbehalte Leder, wäre kalt und im Sommer kochend heiß, stimmen nicht. Leder ist ein natürliches Material. Sicher gibt es verschiedenen Qualitäten und Ausführungen aber es hat mit dem Kunstleder der Vergangenheit nichts gemeinsam.

Leder atmet, dehnt sich bei Benutzung aus. Es benötigt nur ein wenig Pflege, dann hat man ganz lange Freude daran. Darum sollte beim Kauf von einem guten Ecksofa Leder als Material auf jeden Fall in die engere Auswahl mit einbezogen werden.